NWZ - 01.02.2017 - Smogalarm beim Bürgermeister-Paar

Smogalarm beim Bürgermeister-Paar

Ermke Die Theatergruppe des BC Ermke spielt in dieser Saison „Twee Börgermester för ein Halleluja“ von Carsten Schreiers. Die turbulente Komödie wird die Zuschauer begeistern, hofft die Theatergruppe.

Bei Bürgermeister Reiner, gespielt von Hubert Schlangen, und seiner Frau Hilde (Birgit Böhmker-Fennen) herrscht schon lange Smogalarm („Dicke Luft und kein Verkehr“). So deftig geht es diesmal auf der Bühne bei „Schnieder“ zu. Unter der Regie von Spälboas Alfons Brüggehagen bieten die Ermker Laienspieler den Zuschauern ein lebendiges, lockeres Theaterstück mit Gags am laufenden Band, die sicher alle zum Lachen bringen.

Im Mittelpunkt steht der gnatterige Bürgermeister Reiner, der von seiner Frau Hilde aus dem Haus geworfen wurde und sich zusätzlich noch mit der ewig nörgelnden Klatschtante Paula (Jenniffer Henke) und dem trottelig- verliebten Postboten Tom (Stefan Schlangen) herumärgern muss. Auch seine beiden Mitarbeiter, Hausmeister Klausi (Stefan Bregen) und Sekretärin Regina (Mechtild Bregen), haben unter den Launen ihres Chefs zu leiden. Zu allem Überfluss kündigt sich da auch noch der Weihbischof (Dennis Henke) persönlich zur Einweihung des neuen Rathauses an.

Während der Vorbereitungen zur Einweihung passiert dann ein Unglück. Bürgermeister Reiner, der wieder einmal glaubt, alles besser zu können, fällt von der Leiter und ist kurzzeitig bewusstlos. Seine Mitarbeiter Regina und Klausi wollen ihm einen Denkzettel verpassen. Sie lassen ihn in dem Glauben, gestorben zu sein und verpassen ihm Flügel. Als vermeintlicher Engel irrt Reiner im Büro herum und will irgendwie in das Reich der Lebenden zurück. Hausmeister Klausi übernimmt derweil die Amtsgeschäfte.

Nicht mal vor Bischof Josef und seiner Haushälterin Maria (Mareike Henke) macht das Chaos halt. Denn es kann gerade noch verhindert werden, dass Klausi beide als das angekündigte Hochzeitspaar traut. Ob die Wahrsagerin Paulanski und der Voodoo-Priester Tomboko hier Licht ins Dunkel bringen können oder für noch mehr Verwirrungen sorgen, steht in der Glaskugel.

Als Souffleuse agiert Doris Ahrends. Um Bühnenbau und Technik kümmert sich Frank Frye mit dem Vorstand des BC Ermke und um Frisuren und Maske Karin Schnieders.

Kontakt

BC BW Ermke 

Westring 4

49696 Ermke

Tel.: +49 4475 941824

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Quick Links

So finden Sie uns